· 

Entdecken was uns verbindet! Motto zum Tag des Offenen Denkmals 2018

Der deutschlandweite Klassiker:

Ja, was kann man entdecken und was verbindet sich am Tag des Offenen Denkmals bei mir hier im RiNECKER HAUS?

  • Das was das Anwesen auch buchstäblich verbindet: Lehm!  Der Künstler ELMAR DöLL stellt vor Ort farbige Lehmstampfplatten her und beantwortet Fragen zum Thema Lehm. Ausserdem stellt er seine Lehmkunst in der KLEiNEN GALERiE vor. 
  • Und was verbindet uns Menschen: Sütterlin!  Die Heimatpflegerin Cornelia Mence bietet uns anhand Großmutters Poesiealbum um 11:30 Uhr, 13:30 Uhr und 15:30 Uhr einen kleinen Schnupperkurs an

Eine breite Vielfalt, die zum Aufenthalt einlädt. Und wem dies nicht reicht, kann gleich um die Ecke noch mehr besichtigen. Ich empfehle den Baderturm. Nur nach ein paar Minuten Schlenderweg findet Ihr ihn mit einem super Überblick auf Hammelburg und dem Saaletal. Oder auch das Museum Herrenmühle ist ein Zusatzbesuch wert.

DER BLAUE SALON geöffnet: Historie und Rineckerstiftung
DiE KLEiNE GALERiE geöffnet: ELMAR DöLLs LehmArt bis 3. Oktober 2018 um 17 Uhr

hortus ViTA PURA geöffnet: Pflanzen aus der Kinderstube zum Mitnehmen

  • Und damit niemand Hunger und Durst leiden muss, steht dies alles bereit:
  • Rineckerhof geöffnet: Kaffee & Kuchen, Wildschwein- und Schweinsbratwürste mit Kraut & im Weck, Dätscherdösche, Leckeres aus der Hand, Veganes
  • Erlesene Weine aus Hammelburg: Bioweingut Schloss Saaleck, Weingut Ruppert, Weingut Müller, Federweißer

 

 

Wenn es außerdem möglich ist, gebe ich gerne Historisches und Erlebtes weiter am Sonntag, 9. September von 11 - 19 Uhr

Eure Maria K. Rinecker

 

Veranstaltungen 2018 >

Öffnungszeiten 2018 >